Widerstandsfähiges Laminat für ein unbeschwertes Zuhause: die neue CASA-Kollektion von CLASSEN

Baruth / Kaisersesch. Unter dem Motto „Your Home. Your CASA.” hat die CLASSEN Gruppe ihre neue Laminat-Kollektion CASA vorgestellt. Im Vordergrund stand bei der Entwicklung die vielseitige Belastbarkeit des Bodenbelags für ein unbeschwertes Leben in modernen Haushalten.

So werden sich zum Beispiel Familien mit Kindern über das Laminat mit den Beanspruchungsklassen 32 und 33 freuen, die sonst auch im gewerblichen Bereich zum Einsatz kommen. Denn der Bodenbelag verträgt sowohl ausgelassenes Spielen und umfallende Bausteine als auch den Kindergeburtstag mit Freunden. Ob im Kinderzimmer oder im Home-Office-Büro – die Abriebklassen AC4 und 5 von CASA garantieren eine lange Lebensdauer des Bodenbelags selbst bei häufiger Beanspruchung.

Möglich macht dies die bewährte LLT-Anti-Kratz-Technologie von CLASSEN. Die verstärkte Deckschicht der Laminatdielen ist nicht nur besonders widerstandsfähig gegen Abnutzung und Mikrokratzer, auch der matte Glanzgrad der Oberfläche bleibt über viele Jahre hinweg gleichwertig.

Nassmachen erlaubt

Egal, ob daheim gespritzt, gekleckert oder geduscht wird, dank der patentierten Megaloc-aqua- protect-Technologie von CLASSEN leidet das CASA-Laminat nicht darunter. Die Dielen sind wasserresistent, sogar für das Badezimmer geeignet und an den Fugen vor eindringendem Wasser geschützt. Für einen Zeitraum von 24 Stunden dringt kein Wasser durch die Fase der Kantenprofile nach unten, so dass die Gefahr des Aufquellens der Kanten stark reduziert und auch der Untergrund des Bodens geschützt ist. So muss man sich auch beim feuchten Wischen und beim Nachhausekommen mit nassen Gummistiefeln keine Sorgen machen.

Das zeigt sich an den hervorragenden Ergebnissen im Standard-Testverfahren nach NALFA (North American Laminate Flooring Association). Dabei wird untersucht, wie sich die Laminatdielen in verlegtem Zustand verhalten, deren Oberfläche 24 Stunden stehendem Wasser ausgesetzt ist. Die Ergebnisse zeigen, dass CASA die NALFA-Anforderung mehr als erfüllt. Die Oberflächen des CASA-Laminats zeigen bei den Tests außerdem ein Quellverhalten der bestmöglichen Bewertungsklasse 1. Damit schneidet das Produkt von CLASSEN deutlich besser ab als wasserresistente Laminatböden von Wettbewerbern. Das Megaloc-aqua-protect-Profil sorgt darüber hinaus für ein schnelles und einfaches Verlegen der Fliesen.

Weitere Details zur Megaloc-aqua-protect-Technologie finden Sie unter https://megaloc.de/de/ .

Das Auge wohnt mit

Die CASA-Laminat-Kollektion bietet jedoch nicht nur Vorteile auf hohem technischem Niveau. Die vier Kollektions-Linien Originale, Grande, Ultimo und Lounge begeistern mit insgesamt 28 authentischen Holz-Dekoren, die für jedes Raumambiente den passenden Untergrund bilden und dafür sorgen, dass man sich zuhause einfach unbeschwert wohlfühlen kann. Die schrägen Fasen der Fugen an der Oberfläche sind farblich auf das Dekorbild abgestimmt und schaffen so ein hochwertiges Fugenbild.

Die Wohlfühl-Dekore aus dem CLASSEN Designcenter lassen sich nicht nur mit den Augen erleben, sondern auch mit Hand und Fuß fühlen: Dank der detailgenauen Synchronstruktur der Oberflächen kann man die Fasern des Holzdekors einzeln spüren. So bringt man mit CASA das wohltuende Erleben der Natur in die eigenen vier Wände und profitiert gleichzeitig von der hohen Belastbarkeit und Qualität eines Bodenbelags von CLASSEN.

Mehr über das Sortiment der CASA-Kollektion von CLASSEN finden Sie hier: https://casa-collection.de/

Sie finden diese Meldung auch hier in englischer Sprache: https://classengroup.com/en/2022/05/19/resistant-laminate-for-a-carefree-home-the-new-casa-collection-from-classen/

Passendes Bildmaterial können Sie hier herunterladen und frei verwenden: Download Bildmaterial

Weitere Beiträge

Tag des offenen Gewerbegebiets bei der Classen-Gruppe

Die Classen-Gruppe gehört mit seinem Laminatwerk und seinen mehr als 800 Mitarbeitern am Standort Baruth zu den größten Arbeitgebern der Region. Wer schon immer einmal die Produktion im weltweit modernsten Werk für Laminatböden im laufenden Betrieb sehen wollte, hat am 17. September die beste Gelegenheit hierzu.

Weiterlesen »

Ein Kilometer neue Leitungen für zwei Millionen Euro: Wie CLASSEN die örtliche Wasserversorgung unterstützt

Die CLASSEN Gruppe, die in Baruth das größte zusammenhängende Laminatwerk der Welt betreibt, nutzt jetzt bis zu 120 Millionen Liter Regenwasser im Jahr für ihre Produktion. Das entspricht dem Inhalt von 40 Olympia-Schwimmbecken. Damit entlastet das Unternehmen die kommunale Wasserversorgung in einer Gegend Deutschlands, die in den letzten Jahren stark von Trockenheit betroffen war.

Weiterlesen »