fbpx

Classen und Innovations4Flooring unterzeichnen Vereinbarung zur strategischen Zusammenarbeit

  • I4F übernimmt einen bedeutenden Anteil von Classen IP
  • John Rietveldt als Geschäftsführer von Classen IP ernannt

Kaisersesch/Deutschland – Classen, einer der führenden Hersteller von Laminatfußböden, hat heute eine strategische Partnerschaft mit Innovations4Flooring (I4F), einem Technologieunternehmen spezialisiert auf Lösungen für Verlegesysteme von Fußböden, geschlossen. In deren Rahmen hat I4F einen bedeutenden Anteil an der Classen Intellectual Property GmbH (Classen IP) erworben, einer Tochtergesellschaft der Classen-Gruppe. Von der Classen-Gruppe freuen sich Dr. Hans-Jürgen Hannig, Geschäftsführender Gesellschafter, und Arne Loebel, Geschäftsführer, zudem beide auch Geschäftsführer von Classen IP, auf die Zusammenarbeit mit John Rietveldt, CEO von I4F, der als weiterer Geschäftsführer von Classen IP bestellt wurde.

Kontakt:

Classen IP
Arne Loebel
+49 2653 980 0
presse@classen.de

I4F
Gilliane Palmer
+31 6 4189 9515
gilliane@innovations4flooring.com

Über Classen Intellectual Property GmbH:

Classen Intellectual Property GmbH, eine Tochtergesellschaft der Classen-Gruppe, ist verantwortlich für Vermarktung des namhaften Classen-Patentportfolios einschließlich der FoldDown-Verriegelungssysteme für alle Arten von Fußbodenbelägen. Die wichtigste Patentfamilie ist bekannt unter der weltweiten Markenbezeichnung Megaloc®.

Über Innovations4Flooring NV:

Innovations4Flooring, ein in Privatbesitz befindliches Technologieunternehmen mit Sitz in Willemstad, Curaçao, hat sich auf die Entwicklung von Patenten und Verlegesystemen für Fußbodenbeläge spezialisiert. Eine niederländische Investorengruppe hält die Mehrheit an dem Unternehmen.

Suche

Mehr Beiträge

Fast 17.000 Tonnen CO₂ im Jahr eingespart: Energiemanagement von CLASSEN gehört zu den Besten

Kaisersesch / Baruth. Die CLASSEN Gruppe, führender Hersteller hochwertiger Laminat- und PVC-freier Polymerböden, wurde erneut für ihr nachhaltiges Energiemanagement zertifiziert. Die entsprechenden Zertifikate wurden nach Werksprüfungen in Kaisersesch und Baruth / Mark von unabhängigen Prüfinstituten verliehen. Sie bestätigen, dass CLASSEN sich gemäß DIN EN ISO 50001:2018 kontinuierlich bei der Energieeffizienz verbessert, seine Energiekosten damit fortlaufend spezifisch senkt und den Ausstoß von Treibhausgasen nachhaltig verringert.

Weiterlesen

Vier Tage Stillstand bei CLASSEN: eine außergewöhnliche Leistung

Gewartet und modifiziert wurde die Zerfaserungsanlage mit 10-Megawatt-Antriebsmotor für die Produktionslinie, außerdem wurden die Lager aller großen Maschinen gewechselt. Dabei kamen auch Schwerlastkräne für Traglasten bis 300 Tonnen zum Einsatz. Eine solche Wartungsunterbrechung ist alle 1,5 bis zwei Jahre notwendig. So kann Fiberboard seine Produktionsanlagen mit einer durchschnittlichen Verfügbarkeit von 95 Prozent betreiben.

Weiterlesen

CLASSEN Gruppe und Hündgen Gruppe gründen HC Plastics GmbH

Die beiden Familienunternehmen W. Classen GmbH & Co. KG, einer der weltweit führenden Hersteller von Bodenbelägen in den Bereichen Laminat- und Polymerboden und Hündgen Entsorgungs GmbH & Co. KG, Betreiber von Wertstoffsortieranlagen, haben gemeinsam die HC Plastics GmbH gegründet.

Weiterlesen