Wie läuft das Einstiegsprogramm bei Fiberboard ab?

Zum Qualifizierungsstart am 01.07.2022 suchen wir Dich – für unser Einstiegsprogramm als Maschinen- und Anlagenfahrer (m/w/d) für unser Unternehmen Fiberboard GmbH in Baruth.

Neuanfang

WAGEN?

Wie läuft das Einstiegsprogramm bei Fiberboard ab?

Grundausbildung (Fachliche Voraussetzungen: Keine) Dauer 4 Monate

Grundlagenvermittlung (praktisch, theoretisch) in der

Begleitende Inhalte: Sicherheitsschutz, Umweltschutz, Zusammenarbeit im Betrieb, Kommunikation in der Zusammenarbeit im Betrieb

Fachspezifische Ausbildung (Produktion / Energiezentrale) Dauer 5 Monate

Vermittlung von anlagenspezifischem Wissen (praktisch/theoretisch)

Ziele der fachspezifischen Ausbildung:

Am Ende der fachspezifischen Ausbildung sollte mind. ein Anlagenteil im Routinebetrieb mit Unterstützung eines Mentors/Mentorin bedient werden können.

Bei Eignung und Interesse, Verteilung der Teilnehmenden auf einen der drei Anlagenteile und weitere Einarbeitung von Seiten der jeweiligen Schichtverantwortlichen im Regelbetrieb.

Was wir von Dir erwarten

Lerninhalte:

Während des 9-monatigem Einstiegsprogramms zum Maschinen– und Anlagenführer erlernst Du in unserer modern ausgestatteten Produktionsstätte alle wichtigen Fertigkeiten für die Bedienung und Wartung von Maschinen und Anlagen sowie die Steuerung und Überwachung von komplexen verfahrens- und fertigungstechnischen Abläufen.

Des Weiteren erlernst Du das Zuordnen und Handhaben von Werks-, Betriebs- und Hilfsstoffen und das Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen.

Was kommt auf Dich zu:

Du wirst von sehr erfahrenen und netten Ausbilderinnen und Ausbildern, lernen was für die Tätigkeit nötig ist. Es steht Dir jederzeit ein/e Ansprechpartner/in zur Verfügung.

4 Monate lang werden Dir die Grundlagen vermittelt – abwechselnd Theorie und viel Praxis.

Danach folgt in 5 Monaten die Spezialisierungsphase in den unterschiedlichen Produktionsanlagen.

Deine Bereitschaft zur Schichtarbeit setzten wir voraus.

Wie Du uns besser kennenlernen kannst

Was hältst Du davon, während eines Praktikums vorab schon mal bei uns „hineinzuschnuppern“? Das erhöht für dich dann später auch die Chance, nach der Ausbildung von uns übernommen zu werden. Für ein Praktikum solltest du dich frühzeitig bei uns bewerben.