Suche
Close this search box.

CLASSEN Gruppe gewinnt EIFEL Award

Nachhaltigkeit made in Eifel

Simmerath/Kaisersesch, 29. Januar 2024. Die Spitze der Nachhaltigkeit sitzt im Herzen der Eifel. Das beweist die Vielzahl an Unternehmen der Region, die sich über alle Maßen hinaus für umweltfreundliche Technologien und Wirtschaft einsetzt. Der EIFEL Award würdigt dieses Engagement. In der Kategorie Nachhaltigkeit gewann die CLASSEN Gruppe für ihre außergewöhnlichen Leistungen für Umwelt und Region.

Die Zukunftsinitiative Eifel verleiht den EIFEL Award dieses Jahr an Unternehmen, die sich in besonderem Maße der Nachhaltigkeit widmen. Städteregionsrat und Gastgeber Dr. Tim Grüttemeier betonte bei der Preisverleihung das hohe Niveau der Einreichungen: „Der diesjährige Award zeichnet Unternehmen aus, die nicht nur von Nachhaltigkeit reden, sondern bereits aktiv mit konkreten Projekten auf dem Weg sind.” Die Jury betrachtete für die Nominierung nicht nur zukünftige Vorhaben, sondern bekam auch Einblick in bereits laufende Baumaßnahmen, Energiesparinitativen und Innovationen in den Unternehmen.

Bild: Julie Quervel (vorne mittig) mit Albert Jung (vorne rechts), Thomas Basten (vorne links) und Vertreter:innen des Eifel Awards (Bildquelle: Eifel Tourismus GmbH)

Grünen Boden für die Zukunft legen

Die CLASSEN Gruppe überzeugte die Zukunftsinitiative mit kontinuierlichem Einsatz für eine nachhaltige Wirtschaft seit der Gründung und bis heute. Das familiengeführte Unternehmen gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Laminat- und Designböden sowie Wandfliesen. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf umweltverträglichen Produkten. Heraussticht der selbst entwickelte Werkstoff CERAMIN®. Er wird aus verbrauchten Plastikprodukten hergestellt und ist somit zu 100 Prozent recyclingfähig. Dabei verzichtet CLASSEN bewusst auf Schadstoffe wie PVC oder Phthalate und setzt stattdessen auf wohngesunde Alternativen. Das ist in dieser Form einzigartig in der Bodenbelagsindustrie und wurde entwickelt und produziert in der Eifel.

Bild: CERAMIN Recyclingmaterial

Die CLASSEN Gruppe ist seit Jahrzehnten in der Eifel ansässig und hat in Kaisersesch ihren Hauptsitz. Letztes Jahr eröffnete das Unternehmen hier eine der größten Photovoltaikanlagen der Region. Auf einer Fläche von 35.000 m² produzieren die Solarpanels an sonnigen Tagen genug Strom, um die gesamte Produktion ausschließlich durch grüne Energie zu fahren. Als einer der wichtigsten lokalen Arbeitgeber engagiert sich das Familienunternehmen für die Region und unterstützt finanziell und mit Bodenspenden die Gemeinschaft. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kaisersesch Albert Jung und der Kreisbeigeordnete Thomas Basten waren daher zur Verleihung angereist, um dem Unternehmen persönlich zum Gewinn des Awards zu gratulieren. Der Einsatz für die Region und die vielen Bestrebungen und Innovationen für mehr Nachhaltigkeit der CLASSEN Gruppe konnten die Jury des EIFEL Awards komplett überzeugen.

Nachhaltigkeit ist Teamarbeit

Julie Quervel, die Nachhaltigkeitsreferentin der CLASSEN Gruppe, nahm den EIFEL Award auf der Preisverleihung stellvertretend für fast 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entgegen: „Wir alle bei CLASSEN setzen uns für eine nachhaltige Bodenbelagsbranche ein, die auch in Zukunft ökologisch und umweltfreundliche Innovationen wie CERAMIN hervorbringt. Dafür sind wir immer auf der Suche nach Fachkräften, die ihren Teil zur grünen Transformation von hier in der Eifel beitragen wollen. Wir sind stolz auf die Arbeit, die das gesamte Team erreicht hat und fühlen uns geehrt, für diese Leistungen den EIFEL Award zu erhalten.” Der Preis hat seitdem seinen festen Ehrenplatz im Eingangsbereich des Unternehmens in Kaisersesch gefunden.

Pressekontakt:
pr://ip – Primus Inter Pares GmbH
Christoph Salzig
Neubrückenstraße 12-14
48143 Münster
+49 171 9956604
presse@classen.de

Über die CLASSEN-Gruppe:

Als führender deutscher Hersteller von Wand- und Bodenbelägen steht das Familienunternehmen für Technologieführerschaft und Nachhaltigkeit. Unter dem Motto „Floors For A Better Tomorrow“ engagieren sich die rund 2.000 Mitarbeiter:innen der CLASSEN Gruppe in allen Bereichen der Wertschöpfungskette für eine nachhaltige Zukunft. Mit großer Leidenschaft und Kompetenz erzielen sie herausragende Ergebnisse – von der Ressourcenschonung über den langen Lebenszyklus bis zum vollständigen Recycling wohngesunder Wand- und Bodenbeläge.

Für die umweltverträglichen Wand- und  Bodenbeläge verzichtet CLASSEN bewusst auf den Einsatz von Chlor, PVC und Weichmachern. Mit zahlreichen Patenten, die der gesamten Branche zur Verfügung stehen, unterstreicht das Unternehmen nicht nur die eigene Unabhängigkeit, sondern auch den kontinuierlichen Einsatz für unsere Lebensgrundlagen. Mit CERAMIN® hat CLASSEN einen Werkstoff entwickelt, der zu weiten Teilen aus Kunststoffrezyklaten besteht und zu 100 Prozent recyclingfähig ist. So leistet CLASSEN einen beispielgebenden Beitrag zur Kreislaufwirtschaft.

Im 1962 von Dr. Hans-Jürgen Hannig gegründeten Familienunternehmen arbeitet inzwischen die dritte Generation.

CLASSEN-Gruppe unterstützt Kinderfeuerwehr Baruth mit Spende

Am 16. Dezember 2023 nahm die CLASSEN-Gruppe am Weihnachtsmarkt für Vereine in Baruth/Mark teil. Der erwirtschaftete Erlös aus dem Verkauf von Glühwein und Zuckerwatte wurde dabei gezielt für wohltätige Zwecke gesammelt. Am 19. Januar 2024, konnte die Geschäftsführung der CLASSEN-Gruppe, vertreten durch Herrn Carsten Buhlmann, eine Geldspende in Höhe von 400,00 € an die Kinderfeuerwehr Baruth überreichen.

Weiterlesen »

Weitere Beiträge

CLASSEN-Gruppe unterstützt Kinderfeuerwehr Baruth mit Spende

Am 16. Dezember 2023 nahm die CLASSEN-Gruppe am Weihnachtsmarkt für Vereine in Baruth/Mark teil. Der erwirtschaftete Erlös aus dem Verkauf von Glühwein und Zuckerwatte wurde dabei gezielt für wohltätige Zwecke gesammelt. Am 19. Januar 2024, konnte die Geschäftsführung der CLASSEN-Gruppe, vertreten durch Herrn Carsten Buhlmann, eine Geldspende in Höhe von 400,00 € an die Kinderfeuerwehr Baruth überreichen.

Weiterlesen »

CLASSEN-Gruppe gewinnt Green Collection Award der DOMOTEX

Für einen herausragenden Beitrag zur Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft der Bodenbelagsbranche erhielt der Werkstoff CERAMIN am 11. Januar 2024 auf der DOMOTEX den Green Collection Award. Die Leitmesse für Bodenbeläge in Hannover prämierte zum zweiten Mal innovative und inspirierende Leistungen von Unternehmen für den Umweltschutz.

Weiterlesen »